Der Zusammenhang von Rheuma / Gicht mit Parkinson und Alzheimer

Auszug aus meiner Vita:

Meine Behandlungsmethoden und meine Mixturen basieren zum Teil auf jahrhundertealten Erkenntnissen (Hildegard von Bingen) und zum Teil auf neue Erkenntnisse durch Selbstversuche. Zu diesen zwangen mich viele eigene Leiden.
So war nahezu mein gesamtes viertes Lebensjahrzehnt anfangs geprägt von Rheuma und Gichtanfällen, später einer Parkinson-Erkrankung und gar erste Anzeichen von Alzheimer wurden bei mir festgestellt. Zu Beginn meiner Leidenszeit suchte ich etliche Ärzte auf, doch keiner konnte mich heilen oder zu meiner Heilung beitragen. Ich musste mich also selbst darum bemühen.
In dieser Zeit habe ich sehr viel gelernt, meine Naturheilmittel – Pulver, Salben, Tinkturen – für meine eigene Gesundung vervollkommnet, Massagetechniken verbessert und meine Ernährung und somit den Stoffwechsel radikal umgestellt. Mit großem Erfolg: Seit mehr als zwei Jahrzehnten bin ich frei von Rheuma, Arthrose und Gicht – seit nahezu 30 Jahren sind alle Anzeichen von Parkinson und Alzheimer verschwunden!


Begründung für die Entstehung:

Übersäuerung im gesamten Körper ist der Ausgangspunkt für die folgenden Krankheiten:
Beginnend mit Rheuma und Gicht,
später sich ausbreitend auf Parkinson, Alzheimer oder Multiples Sklerose.
Die Säure zerstört unseren Schutzmantel der Nerven, Muskeln u. Zellen.
Unsere körpereigenen Flüssigkeiten können ihre Funktion nicht mehr richtig erbringen.

Resultat:

Durch die Kombination

meiner regelmäßig auszuführenden speziellen Massagetherapie mit einer speziellen Massagesalbe

UND

der Einnahme einer besonderen Naturflüssigkeit,

können diese Krankheiten alle beherrschbar sein.

Sie haben alle den gleichen Auslöser!  

Impressum, Datenschutzerklärung




Zurück zur Startseite